» » Kontrolle Ihrer Akne

Kontrolle Ihrer Akne

eingetragen in: Allgemein | 0

Akne kann eine geringfügige Form haben, die während der Teenagerjahre üblich ist und gewöhnlich mit dem Alter verbläßt und leicht behandelt werden kann. Eine schwerere Form, genannt zystische Akne, kann viel ernster sein. Zystische Akne kann entstellende Dellen in der Haut verursachen, die nie verschwinden. Dieser Artikel kann Ihnen helfen, die Art von Akne zu entdecken, die Sie haben und welche Behandlung empfohlen wird.

Wenn Sie Akne leiden, versuchen Sie nicht, Ihr Gesicht übermäßig zu waschen. Mehr als dreimal täglich, und Sie laufen Gefahr, das Problem noch schlimmer zu machen. Waschen Sie Ihr Gesicht in warmem Wasser mit einer milden Seife. Streichen Sie die Haut sanft trocken. Dies wird verhindern, dass sich die Akne verursachenden Bakterien ausbreiten, wodurch zukünftige Ausbrüche verringert werden.

Versuche, dein Gesicht nicht so sehr zu berühren. Ihre Hände enthalten besonders Öle und Ihre Finger. Extra-Öl kann Poren im Gesicht verstopfen und Pickel verursachen. Berühren Sie Ihr Gesicht möglicherweise nicht Akne, aber es kann definitiv verschlimmern. Versuche alle Gewohnheiten zu brechen, die deinen Kopf gegen deine Hand halten.

Eine wirksame Möglichkeit, Akne zu heilen, ist die Einnahme von Zink. Sie sollten die entsprechende Menge täglich für die besten Ergebnisse nehmen. Es hilft, Ihre Haut aufzuräumen und Sie bestmöglich aussehen zu lassen. Die beste Dosierung ist 25 oder 50 Milligramm, dreimal täglich eingenommen.

Um Akne loszuwerden, versuchen Sie, immer wieder etwas gegen Ihr Gesicht zu putzen. Vielleicht bringt dein Haarschnitt dein Haar dazu, dein Gesicht zu berühren und es fettig zu machen. Vermeiden Sie auch, Schals oder Hüte zu tragen. Tun Sie Ihr Bestes, um Ihre Hände von Ihrem Gesicht fern zu halten, besonders wenn Ihre Hände schmutzig sind.

Wenn es um Akne geht, sind Sie der beste Mensch auf der Welt, der weiß, wie sich Ihre Haut verhält. Wenn Ihre Haut sich fettig anfühlt, sollten Sie sie sofort waschen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es zu trocken wird, nehmen Sie eine Feuchtigkeitscreme und massieren Sie sanft auf Ihr Gesicht.

Um Akne vorzubeugen, sollten Sie Ihr Gesicht während des Tages nicht mit den Händen berühren. Hände sind selten steril, so dass Sie jedes Mal, wenn Sie Ihr Gesicht damit berühren, Schmutz und Bakterien auf Ihre Haut übertragen. Dieser Schmutz kann dann Poren verstopfen und die Bakterien können die verstopften Poren infizieren, die Akneausbrüche verursachen. Ein einfaches und relativ billiges Hausmittel gegen Akne kann in Backpulver gefunden werden. Backpulver wirkt wie ein natürliches Peeling, indem es abgestorbene Hautzellen entfernt. Es reinigt und verstopft Poren. Um es zu verwenden, erstellen Sie einfach eine Paste, indem Sie etwas Wasser und Backpulver mischen und nach 15 Minuten wegspülen.

Eine weithin bekannte Hautpflegebehandlung für Akne ist Aloe Vera. Aloe Vera stammt aus den Innereien der Aloe Vera Pflanze. Die gelartige Substanz enthält viele Aminosäuren und Vitamine, die für die Hautreparatur von Vorteil sind, wie Vitamin E. Einfach nach regelmäßiger Reinigung auf die Haut auftragen und die Ergebnisse beobachten.

Wie bereits erwähnt, kann Akne stark entstellende Grübchen in der Haut verursachen. In der aktiven Phase wird die Haut Flecken haben, die groß sein können und eine böse rote Farbe haben. Wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte befolgen, können Sie diese in der Regel behandeln und klären. In schwereren Fällen wird jedoch eine ärztliche Hilfe empfohlen.