» » Warum bin ich noch verliebt – mein Ex mag mich nicht lieben

Warum bin ich noch verliebt – mein Ex mag mich nicht lieben

eingetragen in: Liebeskummer | 0

Sich zu verlieben ist eine lustige Sache. Manchmal scheint es in einem Augenblick zu geschehen, andere Male dauert es länger, und manchmal merkt man erst gar nicht, wie sehr man in der Liebe war, bis man beide getrennte Wege gegangen ist. Wenn der letzte Ihnen bekannt vorkommt, dann fragen Sie vielleicht: “Warum bin ich noch immer in meine Ex verliebt?” Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage, aber werfen wir einen Blick auf einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten.

Ein guter erster Schritt ist die Frage zu ändern, die Sie sich selbst stellen. Anstatt zu fragen, warum du immer noch in deine Ex verliebt bist, frag dich ob du wirklich in sie/ihn verliebt bist oder nicht. Was passiert ist, dass du die Beziehung selbst vermisst und nicht die Person, mit der du zusammen warst. Es ist beruhigend, in einer Routine zu sein. Sobald diese Routine zu Ende geht, verursacht es eine Menge Stress. Dieser Stress verursacht nicht die Gefühle der Zuneigung, aber Stress macht es leicht, falsch zu identifizieren, was deine wahren Gefühle sind. Nehmen Sie sich also die Zeit um herauszufinden was Sie wirklich fühlen, bevor Sie irgendwelche Annahmen treffen.

Angenommen Sie haben festgestellt, dass Sie Ihren Ex tatsächlich lieben dann sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind. Wie bereits erwähnt, ist das Verlieben eine lustige Sache. Es ist sehr selten, dass sich beide Menschen in einer Beziehung zur genau gleichen Zeit ineinander verlieben; der eine oder andere wird zuerst die Liebe spüren. Dasselbe gilt für das Ausfallen aus Liebe. Während deine Ex aus Liebe mit dir gefallen sein mag, hast du immer noch starke Gefühle für sie.

An dieser Stelle haben Sie zwei Möglichkeiten. Du kannst entweder hoffen, dass dein Ex sich wieder in dich verliebt, oder du kannst versuchen, deine Ex nicht mehr zu lieben. Nur Sie wissen, welche die beste Lösung für Sie und Ihre Situation ist. Sei vorsichtig hier! Ihre erste Reaktion wird schnell sein, aber das ist ein Fehler. Nehmen Sie sich Zeit, um über die Antwort nachzudenken. Betrachten Sie Ihre Motivationen hinter der Antwort. Gib dein Bestes, um ehrlich zu dir selbst zu sein und was wirklich los ist.

Wenn Sie sich schließlich entscheiden, dass es am besten ist, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen und sich wieder in Sie zu verlieben, dann müssen Sie bereit sein, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um dies zu erreichen. Erinnere dich, deine Ex wird ihre Gefühle in einem anderen Tempo ändern als du. Dies bedeutet, dass Sie ihnen die Zeit geben müssen, die sie benötigen, um der Beziehung eine neue Chance zu geben.

Auf der anderen Seite wenn Sie sich entscheiden, dass es am besten ist weiterzugehen und Ihre Gefühle für Ihren Ex verblassen zu lassen, dann müssen Sie so schnell wie möglich damit beginnen. Je schneller du über diese Gefühle hinwegkommst und weiterziehst, desto besser. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie das nächste Mal feststellen, dass Sie sich fragen: “Warum bin ich immer noch in meine Ex verliebt?”, Mit folgenden Worten antworten: “Ich nicht. Ich bin in eine bessere und bessere Zukunft gegangen!